Service

Als Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften unterstützen und beraten wir zu europäischen Fördermöglichkeiten für Forschung und Innovation in den Bereichen Gesundheit und Bioökonomie. Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) informieren und beraten wir kostenfrei und vertraulich zur Vorbereitung, Antragstellung, Durchführung und dem Management von europäischen Forschungsprojekten und Innovationen.

Unser Service

Unsere zentrale Serviceleistung ist die individuelle Beratung zu Horizont 2020, dem Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit dem BMBF und der EU-Kommission können wir Sie tagesaktuell, umfassend und vorausschauend zu Horizont 2020 sowie den damit verbundenen politischen Entwicklungen informieren. Unser Team unterstützt Sie bei der thematischen Zuordnung Ihrer Projektidee in das Programm und während aller weiteren Phasen der Antragstellung und der Projektdurchführung.

  • Wir unterstützen dabei, die für Sie relevanten europäischen Fördermöglichkeiten in den Lebenswissenschaften zu identifizieren.
  • Wir informieren Sie zu aktuellen und kommenden Ausschreibungen und geben Tipps zur Antragstellung.
  • Wir begleiten Sie von der ersten Projektidee bis zur Einreichung Ihres Antrags. Auf Wunsch führen wir eine Durchsicht von Projektskizzen und Anträgen durch.
  • Auf unserer Internetseite stellen wir alle wichtigen Informationen und Dokumente zur Verfügung.
  • Mit unserem Newsletter informieren wir über Ausschreibungen, aktuelle Entwicklungen der EU-Forschungsförderung in den Lebenswissenschaften und Veranstaltungen.
  • Wir führen Beratung und Coaching zur strategischen Positionierung zu Horizont 2020 durch. 
  • Neben unserem vielfältigen Veranstaltungsangebot wie z.B.
    • Informationsveranstaltungen zu Horizont 2020,
    • Zielgruppen- bzw. branchenspezifische Workshops und Strategie-Seminare,
    • spezielle Unterstützungsangebote für Antragstellende: Beratungstage, Antragsteller-Werkstatt,
    • Webinare zu aktuellen Themen der europäischen Forschungsförderung,
    stehen wir Ihnen auch gerne als Referenteninnen und Referenten für Ihre eigene Veranstaltungen zur Verfügung.