Informationsveranstaltung zu EU-Förderinstrumenten im Bereich Biotechnologie / Lebenswissenschaften

Am 10. Juli 2018, 10:00 – 18:00 Uhr, veranstaltet das Cluster Biotechnologie Nordrhein-Westfalen (BIO.NRW) eine Infoveranstaltung zu ausgewählten Förderinstrumenten im Bereich Biotechnologie / Lebenswissenschaften. Veranstaltungsort ist Köln.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der IHK zu Köln und mit Unterstützung der Nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften sowie weiterer Kooperationspartner statt. Die vorgestellten Inhalte adressieren Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Gründungsinteressierte sowie Unternehmen, insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).

Thematisiert wird die gesamte Bandbreite der Förderung: von EU-Forschungsförderung (Horizont 2020, EUROSTARS), über nationale Förderprogramme (KMU innovativ, EXIST) bis hin zu Förderinstrumenten des Landes Nordrhein-Westfalen (Leitmarktwettbewerb).

Falls Sie schon eine konkrete Projektidee haben und ein persönliches Beratungsgespräch wünschen, sprechen Sie gerne die Experten vor Ort an. Um diesen Austausch effizienter zu gestalten, können Sie auch an untenstehende E-Mail-Adresse – selbstverständlich streng vertraulich – vorab eine erste Projektidee oder -skizze schicken. Diese wird an den entsprechenden Experten weitergeleitet, der dann vor Ort noch gezielter beraten kann.

Die Anmeldung zur Informationsveranstaltung richten Sie bitte bis zum 06.07.2018 an Frau Dr. Martina Weßling: m.wessling@bio.nrw.de.

Weitere Informationen und das Veranstaltungsprogramm finden Sie auf der Veranstaltungswebsite.