Brokerage Event des NKS-Netzwerks BioHorizon zu den Horizont 2020 Programmteilen „Bioökonomie“ und „Biotechnologie“

Am 26. Juni 2018 organisierte BioHorizon, das europäische Netzwerk der Nationalen Kontaktstellen für die Gesellschaftliche Herausforderung 2 (Bioökonomie) und die Schlüsseltechnologie Biotechnologie (KET-Biotech) in Brüssel ein ganztägiges Brokerage Event. Die Veranstaltung richtete sich an alle, die sich in den Horizont 2020 Programmteilen „Bioökonomie“ oder „Biotechnologie“ an Projekten beteiligen möchten. Ziel der Veranstaltung war es, zukünftige Kooperationen zwischen relevanten Akteuren und allen Interessierten mit Blick auf die kommenden Ausschreibungen 2019 vorzubereiten.

Teilnehmende hatten die Gelegenheit, ihre Projektideen und Konzepte in fünfminütigen Kurzpräsentationen vorzustellen. Darüber hinaus bot die Veranstaltung die Möglichkeit, sich mit Vertreterinnen und Vertretern aus Akademia, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), Industrie und Forschungseinrichtungen mit gemeinsamen Interessen für die kommenden Ausschreibungsthemen persönlich auszutauschen. Mittels eines „Online Matchmaking Tools“ konnten individuelle Profile angelegt und bilaterale Treffen arrangiert werden.

Das Brokerage Event fand am Tag nach dem Informationstag der EU-Kommission (25. Juni 2018) statt. Weitere Informationen finden Sie hier: BioHorizon Brokerage 2018