Förderbekanntmachung der JPIAMR zur Entwicklung von Antibiotika und Therapien gegen resistente Bakterien

Die Joint Programming Initiative on Antimicrobial Resistance (JPIAMR) hat am 11. Januar 2018 eine Förderbekanntmachung veröffentlicht. Ziel der Förderung ist es, neue Antibiotika und Therapien gegen resistente Bakterien zu entwickeln.

Gefördert werden ausschließlich multinationale Projekte. An jedem Antrag dürfen maximal sieben Arbeitsgruppen teilnehmen, die aus mindestens drei teilnehmenden Ländern kommen. Das Antragsverfahren ist zweistufig angelegt. In der ersten Stufe können bis zum 07. März 2018 Projektskizzen eingereicht werden.

Ansprechpartnerin und Ansprechpartner in Deutschland sind:
Dr. Barbara Junker (E-Mail: barbara.junker@dlr.de, Tel: 0228 3821-1274) und Dr. Akin Akkoyun (E-Mail: akin.akkoyun@dlr.de, Tel: 0228 3821-1864) beim DLR Projektträger.

Weitere Informationen finden Sie in der Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und auf der JPIAMR-Website