„Awareness session“ der European Medicines Agency (EMA)

Am 08. und 09. März 2018 veranstaltet die European Medicines Agency (EMA) eine „Awareness session” zum regulatorischen System in der EU. Die Rolle der EMA als regulatorische Behörde wird beleuchtet und unter anderem werden folgende Themen adressiert: „Advanced therapy classification“, „Clinical trials in the EU“, „EMA Support to Innovation“ sowie „Benefit Risk assessment and good regulatory practices“.

Die Veranstaltung richtet sich an Forschende, regulatorische Behörden und Nichtregierungsorganisationen. Veranstaltungsort ist London.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie auf der Website der EMA