Ausschreibung der Joint Programming Initiative „Water JPI“ veröffentlicht

Die Joint Programming Initiative „Water JPI“ hat einen Aufruf zur Einreichung von Projektanträgen zu dem Thema „Water resource management in support of the United Nations Sustainable Development Goals (UN SDGs)veröffentlicht.

Die Ausschreibung wird im Rahmen der Koordinierungs- und Unterstützungsmaßnahme IC4Water gefördert. Die Maßnahme IC4Water dient dazu, die strategischen Bemühungen der Water JPI, die Implementierung der UN SDGs im Bereich water challenges und die Entwicklung internationaler Kooperationen zu unterstützen.

Um Herausforderungen im Bereich Wassermanagement, Wasser-Ökosysteme und Ökosystem-Dienstleistungen adäquat zu begegnen, sind folgende Ausschreibungsthemen förderfähig:

  • Multiple pressure effects on ecosystems and ecosystem services as well as effective mitigation – adaptation tools and assessments for implementing the water related targets of the UN SDGs.
  • Developing accessible solutions for clean water management to address UN SDG6* targets and associated SDGs

An der Ausschreibung sind Partner aus 12 Ländern beteiligt. Der Fördervolumen beträgt 8,55 Millionen Euro. Vorab-Anträge können bis zum 11. Dezember 2017 eingereicht werden.

Weitere Informationen zur Ausschreibung, Water JPI und zur Maßnahme IC4Water finden Sie hier: Website Water JPI