Webinar zur besseren Nutzung von Matchmaking-Events

Matchmaking-Events bieten Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr (europaweites) Netzwerk zu erweitern, potentielle Kooperationspartner mit der passenden Expertise für Verbundforschungsprojekte zu finden und neue Konsortien zu etablieren. Erstmalig Teilnehmende schöpfen oft nicht das volle Potential dieser Art von Veranstaltung aus, aber auch erfahrenere Besucherinnen und Besucher können den Nutzen ihrer Teilnahme oft noch erhöhen.

In diesem Webinar erläuterte eine Sprecherin aus dem EU-geförderten NKS-Netzwerkprojekt „BioHorizon“, wie man den optimalen Nutzen aus Matchmaking-Events zieht. Teilnehmende erhielten Tipps und Tricks sowie Erläuterungen zu allen Schritten - von der Erstellung der Profile mit entsprechenden online-Tools über das Führen der Gespräche während des Events bis hin zum Follow-Up nach Abschluss der Veranstaltung. Im Anschluss an den Vortrag gab es Gelegenheit, Fragen zu einzelnen Aspekten zu stellen und zu diskutieren.

Das etwa eineinhalbstündige Webinar stand allen Interessierten offen und richtete sich besonders an alle, die an einem der kommenden Matchmaking-Events des BioHorizon-Netzwerks teilnehmen möchten. Beginn war der 28. September 2017 um 10:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier: BioHorizon Website