Internationale Veranstaltung „Impact of Big Data Analytics on Healthcare“

Die Universität von Luxemburg hat vom 03. - 05. Oktober 2017 am Campus Belval in Esch-sur-Alzette in Luxemburg eine internationale Veranstaltung zum Thema „Impact of Big Data Analytics on Healthcare” organisiert. Das Event richtete sich insbesondere an klinisch Forschende, Grundlagenforscherinnen und -forscher, sowie an Vertreterinnen und Vertreter führender Unternehmen aus dem Bereich Pharma und Informations- und Kommunikationstechnologien. Unter anderem hat eine Vertreterin der Europäischen Kommission aus der Generaldirektion für Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien über die Potentiale und Herausforderungen von Big Data im Bereich Gesundheit referiert.

Am Abend des ersten Veranstaltungstages bestand die Möglichkeit zu bilateralen Gesprächen mit anderen Teilnehmenden in vorab online vereinbarten Treffen. Als Vertreterin des europäischen Netzwerks der Nationalen Kontaktstellen für Gesundheit, Health NCP Net 2.0, stand Ihnen in diesem Rahmen und auch an den weiteren Veranstaltungstagen, Frau Dr. Lydia Kammler von der Nationalen Kontaktstelle Gesundheit als Ansprechpartnerin vor Ort zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebsite