Regionales BioHorizon Brokerage Event zu Sustainable Food Security

Im Rahmen des EU-Projekts BioHorizon, an dem die Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften beteiligt ist, hat am 06. November 2017 ein regionales Brokerage Event in Prag stattgefunden.

Die Veranstaltung wurde als Begleitveranstaltung des internationalen Kongresses „Recent Advances in Food Analysis (RAFA 2017)“ ausgetragen und richtete sich an interessierte Forschende, Unternehmen und weitere Akteure aus dem Bereich Sustainable Food Security. Eine Teilnahme an der RAFA-Konferenz war nicht Voraussetzung. Die Veranstaltung hat Gelegenheit geboten, Partner mit gemeinsamen Interessen für die kommenden Horizont-2020-Ausschreibungen im Themenbereich Sustainable Food Security (der Gesellschaftlichen Herausforderung 2) für 2018 zu finden und sich auszutauschen. Im Zuge der Registrierung konnten individuelle Profile angelegt und bilaterale Treffen arrangiert werden. Weiterhin konnten Projektideen und Konzepte in fünfminütigen Kurzvorträgen vorgestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebsite