Informationsveranstaltung zu EU-Fördermöglichkeiten für KMU im Bereich Lebenswissenschaften

Die Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften (NKS-L) und die Nationale Kontaktstelle KMU (NKS KMU) haben gemeinsam mit dem sächsischen Biotechnologie-/Medizintechnik-Verband biosaxony e. V. am Nachmittag des 07. September 2017 in Leipzig eine Informationsveranstaltung zu EU-Fördermöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Bereich Lebenswissenschaften angeboten.

Teilnehmende erhielten eine kurze Einführung in Horizont 2020 und die Voraussetzungen und Beteiligungsregeln für KMU sowie einen Ausblick auf die für 2018 voraussichtlich zu erwartenden Horizont-2020-Ausschreibungen für die Verbundforschung in den Bereichen Gesundheit, Ernährung/Landwirtschaft/Bioökonomie und Biotechnologie. In einem gesonderten Vortrag wurde auf das KMU-Instrument in Horizont 2020 eingegangen. Das Programm wurde durch die Vorstellung weiterer Fördermöglichkeiten (z.B. Eurostars und IraSME) und Tipps zur erfolgreichen Antragstellung sowie einem Erfahrungsbericht zum KMU-Instrument komplettiert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebsite von biosaxony