EU-Projekt „Data Pitch“ fördert KMU bei der Entwicklung innovativer Lösungen durch Datennutzung

Das EU-Projekt „Data Pitch“ bringt Einrichtungen aus dem Unternehmensbereich und dem öffentlichen Sektor mit kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zusammen: Die Einrichtungen stellen Daten zur Verfügung, mit denen die KMU arbeiten können um innovative Lösungen zu entwickeln. Diese Lösungen sollen vorgegebene Herausforderungen angehen und damit zur Beantwortung von Fragen beitragen, wie beispielsweise der folgenden: „How can we use data to help people improve their health and wellness and/or make health services more efficient and inclusive?“

Data Pitch bietet KMU bei der Entwicklung ihrer innovativen Lösungen folgende Unterstützung an:

  • eine finanzielle Förderung von bis zu 100.000 Euro,
  • die Vernetzung mit Investoren,
  • ein sechsmonatiges „business accelerator programme“,
  • Treffen zum „peer-networking“ und
  • den Zugang zu Technologien und Datensätzen, Trainingsmaterialen und Webinaren.

Anträge können bis zum 01. Oktober 2017 eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Data-Pitch-Website

Am 09. August und 12. September 2017 bietet Data Pitch Webinare an, in denen Sie weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten erhalten und Fragen stellen können. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: Data-Pitch-Webinare