Brokerage Event für die Gesellschaftliche Herausforderung 2 und KET-Biotech

Im Rahmen der Informationswoche der Europäischen Kommission zum Programmteil „Bioökonomie“ (14. bis 17. November 2017) fand am 15. November 2017 in Brüssel ein Brokerage Event statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von BioHorizon, dem europäischen Netzwerk der Nationalen Kontaktstellen für die Gesellschaftlichen Herausforderung 2 und die Key Enabling Technology Biotechnology (KET-Biotech).

Es bestand die Möglichkeit, Partner mit gemeinsamen Interessen für die kommenden Ausschreibungsthemen in der Gesellschaftliche Herausforderung 2 sowie KET-Biotech zu finden. Mittels eines Match Making Tools konnten individuelle Profile angelegt und bilaterale Treffen arrangiert werden.

Forschende und Unternehmen konnten ihre Projektideen und Konzepte in Kurzvorträgen präsentieren. Darüber hinaus bot die Veranstaltung die Möglichkeit, sich mit Vertreterinnen und Vertretern aus Akademia, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), Industrie und Forschungseinrichtungen sowie den Nationalen Kontaktstellen des BioHorizon-Projektes persönlich auszutauschen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website BioHorizon Brokerage Event