Webinar zum Finanzierungsinstrument „InnovFin Infectious Diseases“

Das europäische Netzwerk der Nationalen Kontaktstellen im Themenbereich „Gesundheit“ Health-NCP-Net (HNN) 2.0, an dem die Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften beteiligt ist, hat am 13. Februar 2017 von 15:30 – 16:30 Uhr ein Webinar zum Thema „InnovFin Infectious Diseases“ veranstaltet.

Im Webinar wurden Sie darüber informiert, wie InnovFin den Zugriff auf Finanzierungsmöglichkeiten für Forschungs- und Innovationsprojekte verbessert und beschleunigt.

Das kreditbasierte Instrument richtet sich insbesondere an innovative Unternehmen und wird von der EIB-Gruppe (Europäische Investitionsbank und Europäischer Investitionsfonds) umgesetzt. Es soll Unternehmen sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen die Finanzierung von klinischen Studien im Bereich Infektionskrankheiten ermöglichen. Dabei wird die Entwicklung von Impfungen, Medikamenten, diagnostischen und medizintechnischen Geräten sowie Infrastrukturen gefördert. Die EIB gewährt hierfür Darlehen in Höhe von 7,5 bis 75 Millionen Euro.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Health-NCP-Net 2.0