Informationsveranstaltung zu den Fördermöglichkeiten für die Lebenswissenschaften in Horizont 2020

Zur Vorbereitung und Information von Interessenten für die aktuellen und kommenden lebenswissenschaftlichen Ausschreibungen in Horizont 2020 hat die Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften zusammen mit der Charité-Universitätsmedizin eine Informationsveranstaltung zu den Fördermöglichkeiten in den Bereichen „Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlergehen“ sowie „Ernährung und Biotechnologie“ im aktuellen europäischen Forschungsrahmenprogramm Horizont 2020 organisiert.

Die kostenlose Veranstaltung fand am 14. Juni 2016 auf dem Campus-Mitte der Charité-Universitätsmedizin in Berlin statt. Neben den Fördermöglichkeiten wurde auch die mögliche Einbindung klinischer Studien in europäische Forschungsprojekte sowie Hilfestellungen bei der Antragstellung und ein Erfahrungsbericht eines erfolgreichen Antragstellers vorgestellt. Im Anschluss an die Vorträge wurden individuelle Beratungsgespräche mit Mitarbeitern der Nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften angeboten.

Agenda

Auf Anfrage senden wir Ihnen die Presentationen gerne per Email zu.